Blog

sichtbar!

Sichtbarwerden mit dem, was einen wriklich ausmacht, was wirklich wichtig ist. Das kannst Du jederzeit auf YogaTeamBerlin-Yogareisen erleben.
Sichtbarwerden heisst Aufblühen.

"Ihre Zeit ist begrenzt, also verschwenden Sie sie nicht damit, das Leben eines anderen zu leben..." -Steve Jobs-

 

Das Wechselbad des Aprils scheint vorbei und die Wärme lockt ohne den Hinterhalt eines plötzlichen April-Schneeschauers auch noch den Letzten hinter dem Ofen hervor. Die richtige Zeit, um in die Sonne hinauszutreten, sich zu zeigen und sichtbar zu werden. Sichtbar-werden ist manchmal eine große Herausforderung, denn über das Physische hinaus bedeutet es, sich wirklich so zu zeigen, wie man ist, sich nicht zu verbiegen und zu seiner Wahrheit zu stehen.

"Ihre Zeit ist begrenzt, also verschwenden Sie sie nicht damit, das Leben eines anderen zu leben. Lassen Sie sich nicht von Dogmen in die Falle locken. Lassen Sie nicht zu, dass die Meinungen anderer Ihre innere Stimme ersticken. Am wichtigsten ist es, dass Sie den Mut haben, Ihrem Herzen und Ihrer Intuition zu folgen. Alles andere ist nebensächlich." -Steve Jobs-

Dazu gehört der eigene Standpunkt. Einen klaren Standpunkt einzunehmen heisst, sich zu bekennen. Wenn wir herausschälen, was zu uns gehört und was nicht, können wir uns zu diesen Qualitäten bekennen. Dann wählen wir Fremdbestimmtes nach und nach ab.

"Ohne eigenen Standpunkt sind wir als Wegweiser für andere fehl am Platz." -Ernst Ferst-

Einen Standpunkt einzunehmen, bedeutet Treue, Treue sich selbst gegenüber. Kein Lächeln, wo nicht das Herz lächelt; kein "Ja", wo man lieber "Nein" gesagt hätte, kein Hochmotivieren für eine Sache, zu der man nicht mehr steht. Ehrlichkeit steht jetzt an erster Stelle, nicht die Karriere, nicht das Geld, nicht "falsche" Freundschaften, sondern Ehrlichkeit. Dann ist es leichter, der Ballast fällt ab. Dann wird alles klarer, der Nebel löst sich auf. Plötzlich bekommt der Lebenssinn Raum. Plötzlich atmet es sich freier. Einen Standpunkt einzunehmen bedeutet sichtbar-werden.

"Das Vertrackte am Klarmachen des eigenen Standpunktes ist, daß man dadurch zu einem nicht zu verfehlenden Ziel wird." -Baruch de Spinoza

Sichtbar werden hat Vor- und Nachteile. Du wirst gesehen und dazu gehört auch, dass Du geschätzt, akzeptiert oder geliebt wirst. Du kannst aber auch das Ziel von Kritik und Neid werden. So ist es enorm wichtig, das Selbstwertzentrum zu stärken und innere Kraft zu entwickeln. Mit erstarkter innerer Kraft erkennt man, das Kritik eine Form von Interesse ist. Jemand, der nicht mehr kritisiert wird, ist unsichtbar.

Wir wünschen Dir viel Freude beim Yogapraktizieren und Sonnenbaden, beim Oster-Picknick und Innere-Kraft-tanken. Geniesse den Frühling und die momentane explosive Entfaltung der Natur. Daran können wir uns alle ein Beispiel nehmen. Geniesse das Osterfest und das Leben.

Ab 23. Mai kosten wir den Sommer auf Rügen zum "Taste of Summer" Retreat und neben einer vielfältigen Yoga- und Meditationspraxis mit Irina und Valentin gibt es einige schöpferische Impulse zur Selbstentfaltung. Unsere Intention ist die Bewegung, innen und aussen. Stehenbleiben können wir nachdem der letzte Atemzug getan ist. Bis dahin lieben wir die Lebensfreude und die Gemeinschaft mit interessanten, wachen Menschen. Unten findest Du viele Termine, um das Leben zu feiern.

Herzliche Grüße von
Irina und Valentin und dem gesamten Yoga Team Berlin.
P.S.:
psssst... bald veröffentlichen wir die Termine unserer ersten Yogalehrer-Ausbildung 2020...