Blog

05.03.2019 Valentin Alex

Das erste Mal

  Into Spring 2019 mit Yoga-Team-Berlin-Yogareisen!Into Spring 2019 mit Yoga-Team-Berlin-Yogareisen!

"Einmal ist immer das erste Mal."


Einmal ist immer das erste Mal, vor allem in unserer Kindheit und Jugend. Als Kind lernen wir laufen, sprechen, fahrradfahren, alles ist neu. Dann folgt der erste Kuss, die erste eigene Wohnung, der erste Job oder der Beginn des Studiums. Später, wenn wir älter werden, werden die "Erste-Mal-Momente" seltener. Diese Erkenntnis ist für viele schmerzlich. Das Gefühl, dass sich alles wiederholt, nimmt zu. Die alltägliche Trance setzt ein. Die Tage ähneln sich, man erfüllt seine Pflichten und die Zeit vergeht.

"Lebendigkeit löst Dich aus dem Kreislauf der Wiederholungen. Sei lebendig oder sei ein Wiederholer." Valentin Alex


Es liegt nicht in der Pflicht des Lebens, uns mit dem "Erste-Mal-Gefühl" zu versorgen. Es liegt in unserer eigenen Macht, uns für die Lebendigkeit zu entscheiden. Zwangsläufig fällt unser Blick genau auf die Bereiche unseres Lebens, die wir als spannend, aufregend, belebend und erfrischend empfinden. Die kausale Kette unserer Entscheidungen reicht noch weiter, denn wenn wir konsequent beseelt sind von dem Gefühl und dem Willen, jeden Tag neugierig, offen, abenteuermutig und erwartungsfreudig erleben zu wollen, treffen wir unsere Entscheidungen in Resonanz. Ergebnis: Das Leben ändert sich zum besseren! Probier es aus! Das Geheimnis liegt in der Konsequenz. Lass Lebendigkeit Dein oberstes Gesetz sein. 24/7.

 

"Der Vorteil des schlechten Gedächtnisses ist, dass man dieselben guten Dinge mehrere Male zum erstenmal genießt." -Friedrich Wilhelm Nietzsche-


Diesen Vorteil des schlechten Gedächtnisses geniesse ich (Valentin) sehr, auch wenn Irina ab und zu die Augen verdreht :-) Probiere die Kunst des Vergessens aus. Vergiss alte Fehden, vergiss alte Sorgen, vergiss alte Verletzungen. Die Kunst ist, alles, was Dich in Deiner Schwingung beeinträchtigt, abzuwählen. Vielleicht muss man das am Anfang sehr konsequent durchziehen, sodass die anderen Leute vielleicht lästern oder sauer werden. Kein Problem. Je mehr Lebendigkeit als Lebenseinstellung in Fleisch und Blut übergegangen ist, desto seltener kommt die Abwärtsspirale. Es gibt tatsächlich eine Daseinsform, die von Moment zu Moment springt. Das ist kein Slogan, sondern aktive geistige Fokussierung.

Wir wünschen Dir einen sonnigen Frühlingsbeginn (20. März) und wenn Du mit uns in den Frühling starten möchtest, ein paar wenige Plätze gibt es noch auf Rügen, wenn wir mit Freude auf der Insel starten: "Into Spring Yoga Retreat 2019". Für alle Yogalehrer und Yogalehrerausbildungs-Interessenten, wir haben nach der erfolgreichen Premiere unserer s.e.i.Weiterbildung für die Lehrerpersönlichkeit einen neuen Termin online im Januar 2020... lange hin und schnell erreicht, noch mit earlybird und Wiederholerpreis


NEU YOUTUBE:
Ab jetzt schenken wir Dir regelmäßig lebendige Geschichten auf Youtube "Alex & Alex": https://www.youtube.com/watch?v=ofq2K7jYPDM&t=2s Valentin beginnt mit der 1.Folge und erzählt Geschichten aus seinem Leben über das erstes Mal. Die Storys sprühen vor Lebensfreude und vermitteln ganz nebenbei Sinnhaftes. Schau rein und abonniere uns. Alles, was erhebend und erleichternd wirkt, möchten wir senden und verbreiten.


Herzliche Grüße, auch von Irina,
Euer Valentin