Blog

03.03.2017 Valentin Alex

Jungleyoga

  Runterkommen mit Digital Detox.Runterkommen mit Digital Detox.

Übermorgen beginnt unser Jungleyoga-Retreat mitten im Dschungel Thailands. Wir wohnen in einer abgeschiedenen Bucht eines riesigen Sees auf schwimmenden Bungalows mitten in der Natur, umgeben von aus dem Wasser ragenden Kalksteinfelsen.

Wir grüßen Dich aus dem sonnigen Thailand. Hier in der Wärme ist die Yogapraxis geschmeidig, der Körper wird schnell warm, man schwitzt angenehm und ist flexibler. Übermorgen beginnt unser Jungleyoga-Retreat mitten im Dschungel Thailands. Wir wohnen in einer abgeschiedenen Bucht eines riesigen Sees auf schwimmenden Bungalows mitten in der Natur, umgeben von aus dem Wasser ragenden Kalksteinfelsen.


Jedes Jahr freuen wir uns wieder auf dieses unglaubliche "Runterkommen", wenn man einmal von sämtlicher Zivilisation abgeschnitten wird. Das perfekte Digital Detox! Keine leuchtenden Bildschirme, dafür die leuchtendsten Farben des Lichts in reiner unberührter Natur. Keine Emails und Telefonate, dafür die Kommunikation mit der Natur. Noch nie war ich so entschleunigt, wie hier, an einem Ort, wo auch noch das Jungleyoga-Team ausgesprochen nett und zuvorkommend ist. Das Element Wasser ist hier vorherrschend, alles kommt in Fluss.


Der Verstand macht keinen Stress mehr, weil man dieses oder jenes noch nicht getan hat. Der Rhythmus des Yoga-Retreats strukturiert den Tag, dessen Zeit man einmal ganz aus den Augen verlieren kann. Während man in der Hängematte einem Tagtraum nachhängt, heisst man seine Seele herzlich willkommen, während man einmal nicht mehr plant und nicht mehr perfekt ist und nicht mehr die ganze Maschinerie bedient, die den alltäglichen Stress in Gang hält.


Ab 13.03. sind wir wieder in Berlin und laden Dich herzlich ein, das s.e.i.Mastertraining 5.-9.April auf Rügen zu erleben. Damit das Kreieren des Alltags komplett zur Freude hin ausgerichtet ist. Fünf Tage als Freude-Booster! Mit der Freude ist das so eine Sache. Man kann sich durchkämpfen oder durchquälen, man kann sich auch täglich hochmotivieren, um etwas bestimmtes in Gang zu bringen. Aber wenn tatsächlich Freude im Spiel ist, laufen die Dinge oft wie von selbst. Es ist, als wenn das ganze Universum einem unter die Arme greift, nur um dieses seltene Gut, die Freude, zu fördern. Dieses Training ist extrem nachhaltig, für Irina und mich waren diese fünf Tage damals lebensverändernd.


Endlich haben wir es geschafft: Wir bieten Dir ein Yoga-Retreat in unserer Lieblingsstadt: VENEDIG! Aber es kommt noch besser. Wir wohnen auf einer "geheimen" kleinen vorgelagerten Insel vollkommen ruhig und zurückgezogen in einem Park, sind aber innerhalb von nur 15min mit dem schönsten öffentlichen Verkehrsmittel der Welt, dem Vaporetto (Wasserbus) am Markusplatz. So kannst Du Dir aussuchen, ob Du lieber auf der Insel bleiben, Deine Ruhe haben und chillen willst oder ob Du die Stadt der Kunst (Biennale) und der Liebe erforschen möchtest. Dieses Retreat bitte rechtzeitig buchen, da die Hotelzimmer begrenzt sind: 06.-13.08.2017.


Das "Into Spring" Yoga Retreat auf Rügen Ende März ist leider schon komplett ausgebucht.


Herzliche Grüße von Irina und Valentin