Blog

27.02.2016 Valentin

TRUST YOURSELF

  Immer im Fluss. Yoga Retreats mit dem Yoga Team Berlin.Immer im Fluss. Yoga Retreats mit dem Yoga Team Berlin.

TRUST YOURSELF



„Sobald du dir vertraust, sobald weißt du zu leben.“ Johann Wolfgang von Goethe

Seit einer Woche sind wir in Thailand und nachdem ich (Valentin) meine Erkältung hier auskuriert habe, sollte der Urlaub endlich beginnen. So zeigt einem der Körper schlicht und ergreifend, wenn er seine Ruhe haben möchte, indem er einfach mal nicht mehr so funktioniert, wie man es von ihm gewohnt ist.

Aber gerade wenn der Urlaub beginnt, kommen die Herausforderungen mit ihm, wenn es darum geht, einfach mal NICHTS zu tun! Diese ewige Stimme, die einen immer weiter und weiter treibt, wird im Urlaub gerne laut und stark. Es sind die vertrauten Worte, daß es immer etwas zu tun gibt, daß man nicht faul sein darf und daß man etwas verpasst, wenn man nicht am Ball bleibt.

Ich denke, diese Stimme kennen viele. Es ist die Stimme der Tat. Es ist das "unumstößliche" Wissen, daß von nichts nichts kommt. Und das damit verbundene schlechte Gewissen, wenn man gerade mal eben nichts tut, ist immer dabei. Ich (Valentin) liebe es, Taten in die Welt zu bringen und meine Begeisterung zu teilen. Aber jemand, der niemals innehält, der niemals Atem schöpft und Kraft für die nächste Welle sammelt, wird diese Welle nie mit Freude reiten.

Denn alles beginnt im Inneren und manifestiert sich im Außen. Wenn die Konzentration nicht intensiv auf den wesenseigenen Kern ausgerichtet wird, kann sich tief innen auch kein Gespür entwickeln, wie und in welcher Qualität es weiter geht. Wenn jemand seine Hand nicht mehr auf sein Herz legen kann, weil er nicht mehr wirklich spürt, daß es sein / ihr Leben ist, dann wird es höchste Zeit. Das Leben ist voller Irrwege und in einer Welt, die uns fast grundsätzlich von allem Wesentlichen abzulenken versucht, muß regelmäßiges Innehalten zur Gewohnheit werden.

So werden wir auch die 5 Tage unseres zweiten s.e.i. MASTERTRAININGS 06.-10.04.2016 der liebevollen Intensität widmen, die es braucht, um wirklich den Kern herauszuleuchten. Übrig bleibt Freude, Liebe, Offenheit und Kraft für das Kommende. Und so kannst Du beim Mastertraining mit Freude die "Zwiebel schälen", damit all die harten Schalen, die wir uns zugelegt haben, die wir als unliebsamen Ballast mit uns schleppen, von Dir abfallen können. Wir freuen uns wieder ganz besonders auf Dieter und Petra von der Positiv Factory, mit denen wir gemeinsam Deine Begleiter sein werden. Für das Mastertraining brauchst Du keine Vorkenntnisse und wie immer bei unseren s.e.i.Seminaren fliessen die ganzen 5 Tage auf Augenhöhe, ohne Seelenstriptease, ohne Gruppentherapie.

Es geht nur um Dich und wenn Du glücklich bist und aus ehrlichem Herzen sagen kannst, dass das DEIN Leben ist, das Du Dir kreierst, dann wirst Du damit einen Impuls in Dein Umfeld geben, der kraftvoller wirkt, als Du es glauben magst. Glückliche, offene, zu-friedene Menschen wirken enorm ansteckend. Wenn es mehr und mehr werden, kreieren wir ein Netzwerk, das sich selbst trägt und unterstützt. Wir empfinden es immer als Wunder, was bei dem Mastertraining passiert. Es trägt den Namen nicht umsonst. Wir freuen uns mit Dir auf ein meisterhaftes Leben und berührende 5 Tage auf der Insel Rügen im April. Ruf immer gerne an, wenn Du Fragen dazu hast.

Vorher gehen wir erstmal am 04.03. in den thailändischen Dschungel (es sind noch Plätze frei!), danach am 17.03. auf unser "Into Spring Retreat" auf Rügen und am 06.04. beginnt schon das s.e.i.Mastertraining. Auf das Lykia Retreat 24.04.-01.05. in der Südtürkei kannst Du beruhigt mitkommen, dort sind wir abseits der Zivilisation und es ist sehr friedlich. Hier passiert Dir nichts als tiefe Erholung.
 
Herzliche Grüße sendet Dir Valentin
und Irina und das ganze Yoga Team Berlin!