Blog

15.10.2018 Valentin Alex

Verdammt ehrlich

  Ehrlichkeit bedeutet mehr als nicht zu Lügen. Sondern die Wahrheit zu sagen, die Wahrheit zu leben und die Wahrheit zu lieben.Ehrlichkeit bedeutet mehr als nicht zu Lügen. Sondern die Wahrheit zu sagen, die Wahrheit zu leben und die Wahrheit zu lieben.

"Ich bin unehrlich! Bei einem unehrlichen Mann wie mir könnt Ihr darauf vertrauen, dass er unehrlich ist... ehrlich!" -Jack Sparrow, Fluch der Karibik-

Ich mag ehrliche Menschen. Sie sind mir grundsymphatisch. Zu authentischen, wahrhaftigen Menschen fühle ich mich einfach hingezogen. "Echt-sein" birgt eine magnetische Kraft in sich. Ehrliche Menschen können manchmal "brutal ehrlich" sein, was unangenehm, aber der eigenen Entwicklung sicher zuträglich sein kann. Wer Glück hat, wird von ehrlichen Menschen in Freundschaft oder Partnerschaft begleitet. Es tut gut, solch einen Vertrauten zu haben. Es ist ein Gefühl des Vertrauens und des Wissens, woran ich bin, wenn ich mit diesem Menschen in Kontakt bin. Jede tiefe Beziehung basiert auf diesem Vertrauen. Vertrauen ist der Nährboden, auf dem unsere wahre Größe gedeiht. Alles beginnt mit dem Vertrauen zu einem Menschen und wächst exponentiell in ein größeres Vertrauen hinein (Vertrauen ins Leben). Unser unerschöpflicher innerer Reichtum beginnt in der Gegenwart ehrlicher Menschen sofort seine Entfaltung.

Ehrlichkeit bedeutet mehr als nicht zu Lügen. Sondern die Wahrheit zu sagen, die Wahrheit zu leben und die Wahrheit zu lieben. - James E. Faust -

Ehrlichkeit beschreibt der Sanskrit-Begriff SATYA. Satya will gelernt und geübt sein. Wir leben in einer Zeit, in der viele auf den Scheinerfolg einer Inszenierung schwören. Wer sich inszeniert, um von seiner Umwelt geliebt und anerkannt zu werden, kratzt nur an der Oberfläche und kommt seinem Kern nicht im Ansatz nahe. Jeder, der gelernt hat, sich zu seinem Vorteil zu verstellen und eine Maske auszusetzen, die nicht seinem Innenleben entspricht, unterliegt einem Irrtum. Dieser Mensch agiert in Mimik, Gestik und mit der Macht seiner Worte abgekoppelt von seiner Gefühlswelt. Dieser Selbstbetrug trennt auf Dauer das Äußere eines Menschen von seinem Inneren. Das tut weh. Außer man macht's wie Jack Sparrow und hat immer 'ne Flasche Rum dabei :-)

"Ich bin unehrlich! Bei einem unehrlichen Mann wie mir könnt Ihr darauf vertrauen, dass er unehrlich ist... ehrlich!" -Jack Sparrow, Fluch der Karibik-

 

In der Yogaphilosophie geht es um das Erfahren der höchsten Wirklichkeit. Wer kleingeistig und geizig ist, sieht in seinem Umfeld auch nur kleingeistige und geizige Menschen. Wer seinen Blick erhebt, mit dem Ziel, seinen Horizont zu erweitern, wird zwangsläufig Menschen begegnen, die horizonterweiternd auf ihn wirken werden. Alles ist Resonanz. Worauf wir uns einschwingen in Form von Gedanken, die wir regelmäßig denken und Gefühlen, die wir verstärken, dass wird unsere Realität. Da lohnt es sich schon aus gesundem Egoismus ehrlich und treu zu sein, wenn man gerne ehrliche und treue Begleiter um sich hätte.

"Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll." -Johann Wolfgang von Goethe-

Und wer dann noch etwas weiter schaut und "auf Herzen wirken will", etwas bewirken will oder einfach unsere Welt etwas schöner machen möchte, der beginnt damit, zu sich selbst ehrlich zu sein, sich nicht in die Tasche zu lügen und auch wenn es manchmal weh tut, lieber der Wahrheit ins Gesicht zu sehen, als ein Lügengebilde zu kreieren, dass wie ein Kartenhaus zusammenfällt, wenn der Wind der Wahrheit stärker wird. Die Kraft der Wahrheit ist wie das Licht, das die Dunkelheit auflöst. Und wenn wir es irgendwann begreifen, verstehen wir, dass Liebe die einzige Wahrheit ist.

Bis zum Jahresende ist das Yoga Team Berlin noch 2x auf Rügen, der Insel der Freiheit und Weite, zu einem Mini-Retreat (01.-04.11.+ 29.11.-02.12. mit Irina& Valentin) und 1x auf La Gomera mit einer ganzen Woche Auszeit (03.-10.11. mit Gaelle& Nina). Das neue Jahr beginnt mit unserem New Years Retreats Anfang Januar auf Rügen für Euch: 03.-06.01. und danach zelebrieren wir ein New Years Retreat mit Feuerlauf: 10.-13.01. Ende Januar dann, wenn die Sehnsucht nach Sonne im Herzen brennt, lockt wieder La Gomera 19.-26.01. mit einem Retreat am Meer. Und wer wahres Interesse an seiner Persönlichkeitsentwicklung hat, ist bei unserer Weiterbildung für Yogalehrer „be the change - be yourself“ goldrichtig. Da wir planen, eine Vinyasa Yogalehrer Ausbildung anzubieten, wird dieses Modul ein Pflichtmodul der Ausbildung sein. Also ruf uns gerne an, wenn Du kein Yogalehrer, aber langjähriger Yogi bist und Interesse hast. Termin: 29.01.-03.02.2019.


Herzliche Grüße
namasté
Valentin und das gesamte Yoga Team Berlin.