Logo YogaTeamBerlin

Jeden Tag eine kreative Tat!

Man sagt... Neujahr, Punkt 24 Uhr sei die Grenze zwischen dem alten und dem neuen Jahr. Aber so einfach ist das nicht. Ob ein Jahr neu wird, liegt nicht am Kalender, nicht an der Uhr. Ob ein Jahr neu wird, liegt an uns. Ob wir es neu machen, ob wir neu anfangen zu denken, ob wir neu anfangen zu sprechen, ob wir neu anfangen zu leben.
Johann Wilhelm Wilms (1772 - 1847)

http://irinaberlin.blogspot.de/2014/01/live-it.html

 

Auszug aus Irinas Blog "365 Days of Creativity - Jeden Tag eine kreative Tat!"

Live it!
Bin seit 6.45 Uhr auf den Beinen und es war nur Action heute. Gerade momentan ist organisatorisch und arbeitsmäßig sehr viel Disziplin angesagt und das hätte mich in früheren Zeiten daran gehindert, hier noch was von mir zu geben, ich wäre zu müde gewesen, mich um meine ganz persönlichen und deshalb wichtigen Belange zu kümmern... ich hätte mich selbst und meine Bedürfnisse hintenangestellt.

Gerade das soll aber nicht mehr sein dieses Jahr-- an keinem Tag!! Und auch nicht in den folgenden Jahren! Diese Disziplin hier, jeden Tag etwas auf diesen Blog zu bringen, ist etwas völlig Anderes und löst Freude aus, trotz meiner jetzt gerade immensen Müdigkeit. Ich glaube, um diese Freude geht es bei Allem! Wenn man irgendetwas schon lange mit einem Gefühl des Mißmutes und auf Autopilot tut, nur aus Vernunft und weil das eben jetzt und schon ewig so getan werden muss, dann kann meiner Meinung nach etwas nicht stimmen.

Klar gibt es immer Phasen, in jedem Leben und in jedem Beruf, in denen man mal ein paar lästige Pflichten erfüllen muss, aber wenn das Gefühl der Frustation, der Langeweile oder des Mißmutes zu lange anhält, sollte man sich schleunigst nach einem neuen Arbeits-oder Lebensmodell umschauen. Ich glaube, dass in jedem Menschen die Flamme der Leidenschaft für etwas brennt und es gilt herauszufinden, was das ist und sich dann intensiv damit auseinanderzusetzen.

Ich bin mir sicher und weiss aus Erfahrung, dass ich auf jeden Fall (aber ich glaube auch die meisten anderen Menschen) nur glücklich werde in meinem Leben, wenn ich das tue, was meiner tiefsten inneren Sehnsucht entspricht. Für manche ist es sicher eine Überwindung, sich das erstmal einzugestehen und dann mutig die ersten Schritte auf den eigenen Weg zu machen hin zu dem, für was sie wirklich gemacht sind und das kann sich auch im Laufe der Zeit immer mal wieder ändern.

Höre auf dein Inneres!!! Aber geh die Schritte in Richtung Deiner Leidenschaft, Deiner ureigensten kreativen inneren Kraft-- und die hat jeder in sich , die ist manchmal nur verschüttet. Fang ganz klein an und vielleicht langsam. Ich bin immer sehr radikal und es gibt immer wieder totale cuts und komplette Wechsel und Veränderungen in meinem Leben, die für mich genau in dieser Intensität nötig sind. Für andere sind  es weiche Übergänge, ein Sich-Heran-Tasten.

Aber egal wie, Dein Herz und dein Instinkt werden Dir zeigen, wo´s lang geht und wann es sich endlich wieder stimmig anfühlt. Mut wird belohnt und "...jedem Anfang wohnt ein Zauber inne..." Ich habe ein paar Freundinnen, die einen "normalen", sogar sehr ernsthaften, vielleicht manchmal trockenen, auf jeden Fall anstrengenden Beruf haben, den sie aber gerne machen und die nebenher die kreativsten, wunderbarsten Dinge hervorbringen, die im positivsten Sinne "verrückte" Blüten treiben und etwas tun, schreiben, fertigen, auf dass noch kein Anderer gekommen ist.

Und da sie sich Zeit nehmen dafür, da sie ihrer ureigensten Kreativität Ausdruck verleihen, ihr Existenz zuteilen, sind sie ausgeglichener, glücklicher, als viele andere, die ich kenne, obwohl sie das alles noch ZUSÄTZLICH zu ihrer Arbeit, ihrer Familie, ihren Verpflichtungen tun. Außerdem merkt man ihnen immer an, dass in ihnen etwas leuchtet--eine Weisheit, eine Begeisterung, eine Freude, ein Funken.

Menschen, die sich Zeit für die Dinge nehmen, die sie lieben, vielleicht sogar, sie zum Beruf gemacht haben, können mit Freude viel mehr arbeiten, als Andere, weil das, was sie tun, sich für sie nicht wie "Arbeit" anfühlt. So ging und geht es mir immer wieder-- für eine lange Zeit in einem Beruf, und wenn irgendetwas nicht mehr stimmig ist, dann leite ich einen Richtungswechsel ein.

Wenn ich das nicht tue, werde ich physisch krank, mein Körper lässt mich da nicht aus-- es gibt in der Hinsicht keine Gnade. Und mittlerweile bin ich sehr dankbar dafür. Zu diesem Thema hab ich eine schöne Buchempfehlung "Was wir sind und was wir sein könnten" von Gerald Hüther (einem Neurobiologen) und mache auch gleich Werbung für das nächste und alle weiteren unserer kommenden Lebensplan-und Selbstbild Seminare, die sich ganz genau diesen Themen widmen.

Herzliche Grüße

Irina und das gesamte Yoga Team Berlin.

 

 

 

"Es muß anders werden, wenn es gut werden soll."

Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird, aber soviel kann ich sagen: Es muß anders werden, wenn es gut werden soll.

Georg Christoph Lichtenberg (1742 - 1799)

 

Wir lieben Yoga und das Reisen.

 

s.e.i. LEBENSPLAN-SEMINAR mit Irina & Valentin 11./12.01.2014

Ein Wochenende nur für Dich! "Es kommt im Leben nicht darauf an, um jeden Preis erfolgreich zu sein, sondern glücklich zu sein mit dem, was wir uns kreieren. Wenn wir uns Dinge erschaffen, die uns nicht glücklich machen, ist das Leben ein K(r)ampf" Auf der Suche nach tiefgreifenden, heilsamen, mutmachenden, transformierenden Werkzeugen, die Dich selbständig, stark und mit erfülltem Herzen neu ausrichten, laden wir Dich herzlich ein auf dieses Abenteuer (ohne physische Yogapraxis). Es ist die Mischung aus innigen, berührenden Augenblicken und hochenergetischen Momenten, in denen wir die Lebensfreude zelebrieren, die dieses Seminar ausmacht. Komm gerne spontan vorbei. 10 Uhr geht es los. Nächster Termin: 22./23.02.2014 INFO

 

Rügen Yoga Retreat & Firewalk 30.01.-02.02.

Schenke Dir eine Auszeit auf der bezaubernden Insel Rügen mit Irina und Valentin. Hier kannst Du wahrhaft aufatmen, Dich genießen und nur DIR alle Zeit widmen, die Du brauchst. Laß Deine innere Flamme hell lodern. Genieße ein kraftbringendes Yoga-Retreat und schöpfe neue Energie und Zuversicht.

BILDERGALERIE ANSCHAUEN      
        

ANMELDUNG

 

Lykia Yoga Retreat, Türkei, 13.-20.04.2014

Ostern in der türkischen Sonne! Das Lykia liegt ruhig, umgeben von alten Kraftplätzen an einer der schönsten Buchten in der Südtürkei mit wundervollem Blick über die Bucht und in die Weite des Himmels. Komm mit Irina & Valentin ans Meer und zelebriere den Frühling! Ausflüge kannst Du in die antike, lykische Königsstadt Olympos, zu den ewigen Feuern der Chimära machen, eine Kräuterwanderung auf dem Lykischen Weg zu menschenleeren Buchten, Bootstouren entlang der Küste, ein schamanisches Reinigungsritual an einer Süßwasserhöhle...
BILDERGALERIE ANSCHAUEN

INFO & ANMELDUNG

 

Toskana Yoga Retreat, Italien, 03.-10.05.2014

Einige Jahrhunderte lang war Casanuova Kloster, Waisenhaus und Bauernhof des Grafen Serristori. Jetzt ist es ein mit viel Stil und Liebe geführtes Landhotel, nur 25 km von Florenz entfernt, mit weitem Blick über das Valdarno. Die Ländereien werden heute biologisch bewirtschaftet. Das Anwesen liegt eingebettet in Olivenhaine, Weinberge und Gärten, in denen allein über 50 unterschiedliche Rosenarten wachsen. Überall auf dem Gelände findet man lauschige Terrassen und schattige Plätze, um die Seele baumeln zu lassen. Sogar im Gemüsegarten. Die italienische Küche wird auf Casanuova kreativ und raffiniert interpretiert. Bildergalerie   Anmeldung

 

Andalusien Yoga Retreat im "Valle de Vida" 31.05.-07.06.2014

"Valle de Vida" liegt im Herzen einer atemberaubenden Landschaft umgeben von Orangen- und Zitronenbäumen, kleinen Bergseen, Quellen, Höhlen und einem Wasserfall. Reise mit Irina und Valentin an einen wahren Kraftort. Wir leiten dieses Retreat zur Erinnerung an Deine ureigenste Lebensfreude und Deine Fähigkeit, den gesündesten, heilsamsten Weg einzuschlagen, der Dir besonders an diesem traumhaften Ort sehr sehr leicht fallen wird.

BILDERGALERIE ANSCHAUEN

INFO & ANMELDUNG

 

Andalusien Yoga Retreat im "Molino del Rey" 20.-27.07.2014

Dieser Yoga-Urlaub mit Gaelle und Jo führt Dich in ein kleines Tal, in einem typisch spanischen Ort namens Jorox, welcher von Orangen und Zitronenbäumen eingerahmt wird. Hier leben nur 50 Einwohner im Naturschutzgebiet ,,Sierra de la Nieves". Ein Quellwasser-Fluß strömt durch das paradiesische Anwesen "Molino del Rey" und die lichtdurchflutete Yogahalle ist in den Berghang eingebaut. Genieße den Sommer mit Yoga und Meditation!

 

BILDERGALERIE ANSCHAUEN

INFO & ANMELDUNG

 

ALLE WEITEREN YOGA-REISEN 2014

Diese Termine sind bald online und finden garantiert statt:
27.-30.03.2014 RÜGEN Yoga Retreat & Firewalk
12.-15.06.2014 RÜGEN Yoga Retreat im "KORNSPEICHER"
24.06.-01.07.2014 SAMOS Yoga Retreat in der "VILLA EVA"
02.-08.08.2014 KÄRNTEN Yoga Retreat "SOAMI" Österreich
30.08.-06.09.2014 LA GOMERA Yoga Retreat "EL CABRITO"
18.-21.09.2014 RÜGEN Yoga Retreat im "KORNSPEICHER"
27.09.-04.10.2014 Yoga ITALIA Retreat im "YOGA ITALIA"
02.-05.10.2014 RÜGEN Yoga Retreat im "KORNSPEICHER"
04.-07.12.2014 RÜGEN Yoga Retreat im "KORNSPEICHER"

 

 

 


E-Mail: post@yogateamberlin.de
Facebook: http://facebook.com/yogateam
Website: http://www.yogateamberlin.de

YogaTeamBerlin, Krüllsstr.3, 12435 Berlin

Du möchtest diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Benutze diesen Link um Dich abzumelden.